Hörgerätebatterie kaufen – Einkaufsguide für Hörgerätebatterien

Batterie für ein Hörgerät kaufen
Welche Batterie braucht mein Hörgerät?

Spätestens, wenn das Hörgerät anfängt zu piepen und wenig später alles stumm ist, wird es Zeit, die Batterie des Hörgeräts zu wechseln. Die Frage ist nur: Welche Batterie ist für mein Hörgerät die richtige?

Das Angebot an verschiedenen Typen ist groß und nicht jede Energiezelle passt in jedes Hörgerät. Dieser Einkaufsguide für Hörgerätebatterien hilft schnell und einfach bei der Suche nach dem richtigen Modell.

Der wichtigste Punkt beim Kauf der Hörgerät-Batterie: die Größe

Wenn du auf der Suche nach einer neuen Batterie für dein Hörgerät bist, solltest du dich zu allererst mit den Farbcodes vertraut machen, die die Größe der Hörgerätebatterie kennzeichnen – davon gibt es insgesamt fünf Stück:

  • Rot = Farbcode 5
  • Blau = Farbcode 675
  • Braun = Farbcode 312
  • Orange = Farbcode 13
  • Gelb = Farbcode 10

Jeder dieser Farbcode spiegelt eine bestimmte Größe wieder – kein Hörgerät kann zwei verschiedene Batterien (mit unterschiedlicher Farbe) nutzen, sodass die Wahl eigentlich relativ einfach ist.

Die richtige Größe für das Hörgerät-Modell wählen

Rückschlüsse auf die richtige Batterie sind auch anhand des Modells möglich. Wie bei den Batterien selbst, ist auch hier die Größe beziehungsweise Bauform des Hörgeräts entscheidend:

  • Günstige Hörgeräte sind meist vergleichsweise groß. In ihnen kommen die größeren Batterien mit den Farbcodes 10, 13 und 312 zum Einsatz.
  • Sogenannte „Hinter-dem-Ohr (HdO)“ Hörgeräte sind kleiner und kommen meist mit den Batterien mit dem Farbcode 675 zurecht.
  • Die sehr kleinen „Completely in the Canal“ Hörgeräte (komplett im Hörgang verschwindend, kurz „CiC“) und „in the Canal (im Hörgang, kurz „ItC“) benötigen die ebenso kleinen Batterien mit dem Farbcode 5.

Grundsätzlich gilt also die Faustregel: Je kleiner das Hörgerät, desto kleiner ist auch die Batterie, die hier zum Einsatz kommt. Dennoch lohnt sich immer auch ein Blick in die Bedienungsanleitung – insbesondere, wenn grundsätzlich mehrere Batteriegrößen in Betracht kommen (wie es bei den größeren Hörgeräten der Fall ist).

Tipp: Diese Anleitung ist ein wenig kurz geraten und setzt einiges an Vorwissen voraus. Wer eine detailiertere Anleitung zum Kauf der passenden Hörgerätebatterie braucht, findet einen Top-Guide bei C. Moosbrugger. Beim österreichischen Online-Shop kann auch gleich die passende Hörgerätebatterie online gekauft werden.

Das chemische System ist immer dasselbe

Während man bei vielen anderen Geräten immer auch auf das richtige chemische System achten muss, ist dieser Punkt bei Hörgeräten sehr einfach, denn: Stand heute gibt es Hörgerätebatterien nur mit Zink-Luft-Gemisch. Zwar sind einige Alternativen in der Entwicklung und zusätzlich auch wiederaufladbare Hörgeräteakkus verfügbar, die sind aktuell jedoch noch nicht empfehlenswert. Umso einfacher ist der Kauf neuer Hörgerätebatterien.

Sobald du die Hürde „Größe“ überwunden hast, bist du eigentlich schon fast am Ziel. Orientiere dich dabei einfach an diesem Einkaufsguide für Hörgerätebatterien, um ohne Umwege an die richtige Batterie zu finden – und schon klingen die Umgebungsgeräusche genau so klar wie bisher.